Startseite
  Archiv
  zitate...
  ...moi...o.O
  gedichte...
  *lyrics*
  bilder...
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   romy
   max



http://myblog.de/agora

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
zurück^^
fast eine woche nizza hinter mir und es war toller als erwartet^^ ist ja aber auch nicht schwer...
es war wirklich sehr lustig, vor allem weil mein lk echt immer für jeden spaß zu haben ist.
gehen wir einfach die tage durch^^

sonntag-abreise
am sonntag ging es um 22uhr los...unser ziel war nizza, frankreich aber auf dem weg haben wir noch die schweiz und italien gesehen. anscheinend ist der weg um einiges kürzer als der weg durch frankreich. natürlich waren die sitze nicht so bequem wie das eigene bett, aber an sich ging es...waren ja nur um die 14 std^^ das hält man grad so noch aus. außerdem hatte man ja so noch gelegenheit sich nett mit den leuten um einen nett zu unterhalten.

montag-"ich lächerlich"
kamen so gegen 12 in nizza an und konnten gegen alle erwartungen auch gleich unser zimmer beziehen, was wirklich sehr angenehm war, denn 2 std noch so zu warten wäre unerträglich gewesen. kam mit ilka in ein zimmer, was definitiv die richtige entscheidung war. hatten auch angeblich (den anderen zufolge) das beste zimmer, was ja aber auch nicht schwer war^^ aber ich hätte ehrlich gesagt mit schlimmerem gerechnet. waren dann noch in der stadt, ilka, annika und ich. sind an den strand und dann noch einen riesen umweg zum hotel gelaufen. haben auch einen laden gefunden, cache-cache, worüber sich annika noch tagelang gefreut hat, da ihre freundin ihr schon voll viel von erzählt hatte^^ deshalb hat sich der umweg ja schon fast gelohnt.
um kurz nach 8 gab es dann essen. wie soll ich sagen...es war nicht so der hit, auch nicht unbedingt essbar...aber was soll's^^
danach ging es noch ebbes auf die zimmer, sind zu den jungs rüber und haben nachdem wir alle schon so etwas getrunken hatten, ein super lustiges, wenn auch etwas verwirrendes, trinkspiel gespielt...
ich sag nur: "ich lächerlich"..."du dumm"
sind dann glücklicherweise nach ner weile gegangen, da es janina nicht mehr ganz so gut ging. ich hatte auch langsam genug^^

dienstag
morgens ging es mit unserm studenten flo an die uni, während der kunst-lk in ein museum ist. schon auf der hinfahrt hatten wir unseren spaß...mahsa wurde beauftragt unsere fahrkarte 12 mal abstempeln zu lassen. was sehr schnell lustig wurde, da wirklich jeder um uns herum anfing ihr zu helfen. vor allem ein netter alter opa^^ der an mahsa gefallen gefunden hatte und sie am liebsten nicht mehr gehen lassen wollte. immer wenn sie auch nur einen schritt zur seite machte, zog er sie wieder an sie ran. was uns alle sehr amüsierte und wir anfingen mahsa damit aufzuziehen, dass sie einen neuen freund gefunden hätte, dass sie ein tolles paar seien und so weiter. natürlich spielte mahsa voll mit uns meinte meinte immer, dass sie ja so auf ihn stehen würde und er ja so toll sei. als wir den opa dann leider verlassen musste, verabschiedete sich mahsa auch ganz nett bei ihm mit einem "aurevoir" worauf er mit einem "aufwiedersehen" antwortete, zwar mit einem französischen akzent, aber ob er wirklich deutsch konnte und alles mitbekommen hat bleibt offen...
ja in der uni selbst, joa war es nur halb so lustig...die vorlesung war recht langweilig, was her canellas dazu verleitete mit tine briefchen zu schreiben und mit ihr auf heftigste zu flirten. er machte sogar ein date mit ihr aus. und joa flo unser netter studenten, der hatte mehrmals die gelegenheit für uns zu lügen. er log uns in die vorlesung, dann frühzeitig wieder raus, was uns denk ich allen am besten gefallen hat und dann noch in die kantine. was er nicht alles für uns tut.
dann auf dem rückweg ins hotel, fingen wir an unser video zu drehen. abschlussklasse07^^ mit mahsa in der hauptrolle^^ sie ist so verdammt lustig^^ sie macht echt jeden scheiß...
danach hatten wir ne stadtführung mit jenny...naja nizza ist ja hübsch, aber das was jenny so erzählt hat war eher langweilg...anguggen alleine ohne stadtführer ist da genauso interessant oder interessanter.
joa und dann unser toller kinoabend, aber davon erzähl ich euch n andermal...will jetzt erstmal weg^^
und hab ja schon einiges heute geschrieben^^
1.10.06 15:36


en france

je suis en france. schon wieder...
was soll ich sagen? hier ist es sehr ruhig, aber ganz angenehm und meinem franzoesisch tut es auch gut.
aber ich freu mich schon sehr drauf wieder heim zu kommen. ich weiss in letzter zeit hab ich kaum was geschrieben, aber irgendwie hab ich immer was zu tun. ausserdem weiss ich eh nicht was ich schreiben soll und wem. lesen tut es eh keiner.
naja muss auch jetzt wieder. bai
23.10.06 12:26


laaangweilig...

heute haett ich auch den ganzen tag im bett bleiben koennen, ich haette mehr gemacht...
morgens hatte ich wie immer frei, ga meine chefin meinte ich koennte auch nachmittags spaeter kommen bin ich erst gegen 3:30 mim fahrrad zum laden gefahren. hab dann nichts gemacht, also zumindest sehr wenig und um 6 wieder heim. irgendwie sinnlos *ach* so ist es wenn man n praktikum bei seiner cousine macht.
naja am donnerstag geh ich wahrscheinlich nach bordeaux und bleib dann auch bis samstag dort. was sicherlich mal ne nette abwechslung ist, denn so seh ich auch mal n paar jugendliche in frankreich.
24.10.06 18:41





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung